FAQ

FAQ

FAQ Nick Otronic TitelbildIn diesem FAQ (Frequently Asked Questions) beantworte ich die meist gestellten Fragen, damit Du direkt die wichtigsten Informationen hast.

Sollte Deine Frage an mich nicht dabei sein, dann ruf doch einfach an, oder schreib mir eine Nachricht. Allermeistens antworte ich innerhalb von 24 Stunden.

Wann sollte ich Dich buchen?

 Definitiv so schnell wie möglich! Manche Termine sind bereits 2 Jahre im Voraus schon weg. Du solltest also keine Zeit verlieren und Dich direkt bei mir melden!

Bis wie viel Uhr spielst Du?

 Ich spiele so lange Du möchtest. Mit meinen Paketen buchst Du 6 Stunden DJing und anschließend kannst Du verlängern, solange die Party läuft. Falls Du allerdings vorhast, weitaus länger als bis 6 Uhr am Morgen zu feiern, dann möchte ich das gerne vorher wissen, damit ich für den Folgetag kein anderes Booking annehme.

Kann man da noch was am Preis machen?

 Sorry, leider nein. Bei mir gibt es gleiches Recht und gleiche Preise für alle. Hier kannst Du in meinem BLOG nachlesen, wie der Preis zustande kommt und wie genau er sich aufbaut.

Gehst Du auch auf Musikwünsche ein?

 Ja natürlich, sogar sehr gerne! Ich denke, dass es für das Gelingen Deiner Party enorm wichtig ist, auf die Wünsche des Publikums bestmöglich einzugehen. Am Besten funktioniert das, indem man zu mir an das DJ-Pult kommt und mir den Musikwunsch persönlich und spontan mitteilt. Dann kann ich schauen, ob ich den Song habe und ob und wann er gut reinpassen würde. Du kannst mir natürlich auch schon im Vorgespräch Songs oder Genres, die auf Deiner Party nicht fehlen dürfen, mitteilen. Es gibt kaum Songs, die ich nicht spiele. Rechts-Rock oder andere diskriminierende, beleidigende oder hasserfüllte Songs spiele ich aus Prinzip nicht.

Kannst Du mir ein Angebot machen?

 Ja! Allerdings kannst Du die Preise schon hier auf meiner Homepage einsehen. Ein richtiges Angebot mit Bookingvertrag bekommst Du von mir nach dem Vorgespräch.

Bekomme ich einen schriftlichen Vertrag?

 Ja! Nach dem Vorgespräch schicke ich Dir ein Angebot, zusammen mit einem Bookingvertrag. Damit können beide Parteien sicher sein, dass es keine unangenehmen Überraschungen geben wird.

Moderierst Du die Veranstaltung auch?

 Ja! Am Anfang des Abends, wenn die Musik lauter wird, stelle ich mich den Gästen einmal kurz vor. Außerdem moderiere ich alle gewünschten Aktivitäten an, wie z.B. den Eröffnungstanz oder den Brautstrauß. Allerdings halte ich mich ansonsten eher dezent im Hintergrund. Ich bin absolut kein Animations-DJ.

Animierst Du die Leute auch?

 Nein, auf keinen Fall, das finde ich ganz schrecklich. Ich bleibe bis auf wenige Ausnahmen während der Musik still.

Kannst Du auch Songs von YouTube spielen?

 Leider nein. Das mache ich deshalb nicht, weil es einerseits verboten ist und ich außerdem Angst habe, dass der Stream aufhört zu laden und die Party dann in Stille erstarrt.

Wo kann man Dich mal live sehen?

 Tatsächlich gibt es Termine, an denen ich auf öffentlichen Parties gebucht bin. Von diesen Terminen erfährst Du auf meiner Instagram-Seite.

In der Location gibt es bereits eine Sound-und Lichtanlage. Reicht das aus?

 Wenn es ein Club ist, dann spiele ich dort gerne mit der vorhandenen Technik. In Restaurants oder Hotels muss ich vorab die technischen Gegebenheiten prüfen. Oftmals klingt die Technik vor Ort sehr schlecht und ist auf eine unangenehm leise Lautstärke limitiert. Mit einer solchen Anlage kann ich keine Stimmung aufbauen und lehne den Auftrag lieber ab oder bestehe darauf, auf meiner eigenen Anlage zu spielen, als dass die schlechte Stimmung am Ende auf mich zurückfällt.

Wie läuft die Bezahlung ab?

 Nach der Veranstaltung schreibe ich Dir eine Rechnung via Mail und Du überweist mir das Geld einfach auf mein Konto. Die Zahlungsfrist ist gesetzlich auf 30 Tage festgelegt, allerdings wäre ich natürlich dankbar, wenn Du zeitnah überweist.

Spielst Du auch auf einer türkischen, russischen, polnischen, etc… Hochzeit?

 Natürlich kannst du mich auch gern für internationale Parties buchen. Solltest Du Dir allerdings eine Party wünschen, bei der hauptsächlich türkische, russische, polnische etc. Musik gespielt wird, dann muss ich leider ablehnen, da ich mich mit dieser Musik nicht gut genug auskenne. Ich kann höchstens ein paar ausländische Songs einfließen lassen, die mir vorher gegeben wurden.

Was passiert, wenn Du krank wirst oder aus einem anderen Grund ausfällst?

 In unserem Bookingvertrag ist auch dieser Fall abgedeckt. Darin steht, dass ein Rücktritt seitens des DJs nur durch höhere Gewalt, wie z.B. Krankheit oder Unfall möglich ist und dass ich alles in meiner Macht stehende unternehmen werde, um einen gleich-oder höherwertigen Ersatz zu stellen, ohne dass Du etwas machen musst. Über den Ausfall werde ich Dich natürlich so früh wie möglich informieren und innerhalb von 14 Tagen einen geeigneten Nachweis über den Ausfallgrund erbringen, wie z.B. ein ärztliches Attest. Im Falle der Nichterfüllung verpflichte ich mich in diesem Vertrag zur Zahlung einer Konventionalstrafe.

Dieser Fall ist bisher noch nie vorgekommen, selbst einen Ersatz musste ich bisher erst einmal stellen. Der Kunde war mit dem Ersatz damals sehr zufrieden.

Muss ich irgendwas beachten in Sachen GEMA?

 Wenn Du eine private Party wie einen Geburtstag oder eine Hochzeit feierst, dann musst Du nichts beachten. Öffentliche Veranstaltungen sind jedoch GEMA-pflichtig. Als Faustregel kann man sagen, dass Firmenfeiern von der GEMA im Allgemeinen als öffentlich angesehen werden, doch hier besteht Uneinigkeit. Die Frage „Wann ist die Nutzung eines Musikwerks öffentlich und damit lizenzpflichtig?“ wird selbst auf der Seite der GEMA schwammig und juristisch beantwortet:
https://www.gema.de/fa…

Falls Du ein Event anmelden möchtet, sind hier alle nötigen Infos:

 Tarifübersicht für eine Veranstaltung mit Tonträgerwiedergabe:
https://www.gema.de/fileadmin/user_upload/Musi…

 Persönliche Hilfe bei Fragen:
+49(0) 30 588 58 999 oder kontakt@gema.de

 Alle Formulare:
https://www.gema.de/musiknutzer/musi…/

 Mit welcher Technik arbeitest Du?

 Bei der Wahl meiner Technik achte ich auf Markenqualität, Langlebigkeit und einen tollen Klang. Bei der Lichttechnik lege ich großen Wert auf ein eindrucksvolles Aussehen und ein harmonisches Zusammenspiel. Eine genaue Aufstellung meines Equipments ist hier zu finden.

 Kann man Dich vor der Buchung persönlich kennenlernen?

 Natürlich! In einem persönlichen Vorgespräch in Bremen können wir uns kennenlernen und alle wichtigen Punkte sowie Musikwünsche, den Ablauf der Party und Deine sonstigen Wünsche klären. Wenn es nicht passt oder Du ein schlechtes Gefühl hast, dann brauchst Du nicht zu buchen.

 Was muss ich für Dich vorbereiten?

 Ein paar Dinge wären tatsächlich abzuklären. Mit der Location sollte abgeklärt sein, an welcher Stelle ich stehen soll. Diese Stelle sollte die folgenden Punkte erfüllen:

 – Sie muss sauber und ebenerdig sein.
– Das Equipment muss vor Sonneneinstrahlung, Regen oder sonstigen Fremdkörpern geschützt sein.
– Es muss genug Platz vorhanden sein: ca. 2,50m Breite x 2,50m Tiefe.
– Es muss eine freie Steckdose vorhanden sein.
– Der Arbeitsplatz darf nicht in einem Fluchtweg stehen.

 Außerdem brauche ich einen Parkplatz, welcher möglichst nah am Eingang der Location ist und eine Info, ob vor Ort Partynebel erlaubt ist. Zudem sind alkoholfreie Getränke und anlassübliche Verpflegung zu stellen.

Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste
Blogtotal foxload.com Blogverzeichnis